Nachrichten

AKTIEN IM FOKUS: Aareal Bank und Pfandbriefbank nach Studie am MDax-Ende

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine skeptische Studie der Deutschen Bank hat die Papiere der beiden Immobilienfinanzierer Aareal Bank und Pfandbriefbank an das Ende des MDax gedrückt. Beide Papiere verloren mehr als 2 Prozent.

Die zwei Institute glänzten zwar durch "schöne Dividendenrenditen", schrieb Analyst Benjamin Goy in einer aktuellen Studie. Das Wachstum sei allerdings sehr moderat. Denn der Markt für die Finanzierung von Gewerbeimmobilien sei in Europa hart umkämpft angesichts des Auftretens neuer und der Rückkehr alter Akteure, so der Experte. Dies gehe zu Lasten der Profitabilität.

Der konservative Ansatz der Aareal Bank und der Pfandbriefbank sei zwar grundsätzlich richtig, führte er weiter aus. Damit könne man aktuell aber kaum wachsen.

Goy gab seine Kaufempfehlung für die Aareal Bank auf und kürzte auch sein Kursziel für die Pfandbriefbank unter das aktuelle Xetra-Niveau./ag/das



-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.