Nachrichten

AKTIEN IM FOKUS: Immobilienwerte schwächeln im erholten Umfeld - Zykliker stark

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger am Dienstag im Zuge der breiten Markterholung zwischen zyklischen und defensiven Aktien rotiert. Dabei standen die als weniger konjunkturempfindlichen Immobilienwerte allgemein auf den Verkaufslisten, wie Kursverluste von 0,8 Prozent beim Dax-Mitglied Vonovia und bis zu 1,4 Prozent bei den zahlreichen übrigen Branchenwerten im MDax zeigte.

In dem Marktumfeld, in dem Anleger nach dem jüngsten Kursrutsch wieder etwas mehr ins Risiko gingen, waren auf der Gegenseite unter anderem die Aktien von Autoherstellern und Chemiekonzernen gefragt - im Dax allen voran Volkswagen und Covestro mit einem Anstieg um mehr als 4 Prozent. Letztere Aktie profitierte dabei zusätzlich von einem optimistischen Kommentar der Experten von Morgan Stanley.

Ausgehend von seinem niedrigsten Niveau seit zwei Jahren konnte sich der Dax am Dienstag allgemein erholen: zuletzt baute der deutsche Leitindex sein Plus mit Rückenwind guter Wirtschaftsdaten auf fast 2 Prozent aus. Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten hatten sich im Dezember überraschend weiter verbessert. Zudem zeichnet sich in den USA eine positive Eröffnung der Börsen ab./tih/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.