Nachrichten

WDH/AKTIE IM FOKUS: Analystenempfehlung verleiht Brenntag-Erholung neue Kraft

(Die Angabe zum Analystennamen wurde geändert. Nach einem Analystenwechsel covert ab sofort Daniel Hobden rpt Daniel Hobden die Papiere.)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Erholung der Aktien des Chemikalienhändlers Brenntag hat am Dienstag nach einer Empfehlung der Credit Suisse Fahrt aufgenommen. Nachdem sich die Marke von 42 Euro seit Mitte Januar mehrfach als zu hohe Hürde erwiesen hatte, brachen die Papiere nun in der Spitze bis auf 43,47 Euro aus. Das war der höchste Stand seit Mitte November. Zuletzt zählten sie mit einem Plus von noch 3,20 Prozent auf 42,85 Euro zu den Favoriten im Index der mittelgroßen Werte MDax .

Seit dem Mehrjahrestief von 36,49 Euro im Januar summieren sich die Kursgewinne auf mehr als 17 Prozent. Die Papiere hatten wie die Branche insgesamt in den vergangenen Monaten unter der Furcht vor einem globalen Konjunkturabschwung gelitten. Analyst Daniel Hobden von der schweizerischen Bank Credit Suisse hob nun aber in einer Studie die finanzielle Robustheit hervor, die Brenntag während der Weltfinanzkrise vor einem Jahrzehnt gezeigt habe.

Diese sei nicht ausreichend in den Kurs eingepreist. Daher stufte er die Aktien um zwei Stufen von "Underperform" auf "Outperform" hochgestuft und hob das Kursziel von 47 auf 52 Euro an./mis/zb





-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.