Nachrichten

AKTIEN IM FOKUS: Handelsgespräche sorgen im Autosektor für Käufe

FRANKFURT (dpa-AFX) - Unterstützung hat der Dax am Dienstag erneut vor allem von den Papieren der Autohersteller und ihrer Zulieferer erfahren. Diese waren wie schon am Vortag nach erfreulichen Konjunkturdaten aus dem wichtigen Absatzland China gesucht. Die Kursgewinne reichten von einem Prozent bei Daimler bis zu 2,6 Prozent für BMW an der Spitze des Dax.

Profitieren dürften die Aktien aber auch vom zuletzt positiven Fortgang der US-chinesischen Handelsgespräche, hieß es im Aktienhandel. Denn von einem erfolgreichen Abschluss dürften die Autohersteller und -zulieferer erheblich profitieren. Die Investmentbank UBS rechnet angesichts der laufenden Gespräche mit einem Abschluss in den kommenden Monaten. Die Aussicht auf eine konjunkturelle Abkühlung setze beide Seiten unter Druck, zu Ergebnissen zu kommen./bek/he


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.