Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Lufthansa fallen weiter - Berenberg: Cashflow schwach

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien der Lufthansa haben die jüngsten Verluste am Montag ausgeweitet und fielen auf den niedrigsten Stand seit Anfang November 2018. Der Kurs fiel um knapp zwei Prozent auf 18,125 Euro und gab den siebten Handelstag in Folge nach. Ähnlich ist das Bild bei den Aktien der Air France-KLM .

Analyst Adrian Yanoshik von der Berenberg Bank begründete die anhaltenden Kursverluste mit dem schwachen Cashflow der Lufthansa. Dieser sei im ersten Quartal deutlich zurückgegangen. Eine Übernahme der kompletten Fluggesellschaft Condor von Thomas Cook durch die Lufthansa würde diese Kennziffer zusätzlich unter Druck setzen./bek/fba


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.