Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Wirecard unter Druck - Negative Berichte reißen nicht ab

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein "Handelsblatt"-Bericht über Wirecard mit negativem Tenor hat am Freitag den Kurs der Aktie belastet. Abgeschlagen am Ende des Dax büßten die Papiere 8,6 Prozent auf 140,45 Euro ein.

Sie fielen damit unter die 20-Tage-Linie bei 144,73 Euro, die als Indikator für den kurzfristigen Aktientrend gilt. Allerdings waren die Papiere zuvor vom Tief Ende März um fast zwei Drittel gestiegen, so dass Anleger hier immer wieder auch Kursgewinne einstreichen dürften.

"Die belastenden Berichte zu Wirecard reißen einfach nicht ab", stellte ein Händler fest./bek/zb

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.