Nachrichten

AKTIEN IM FOKUS: Zykliker wie Thyssenkrupp gesucht - Aussicht auf China-Stimuli

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag im frühen Handel vor allem die Papiere von konjunkturabhängigen Titeln gesucht gewesen. So lagen mit Thyssenkrupp , Continental , HeidelbergCement , Volkswagen und Covestro gleich mehrere "Zykliker" auf den vorderen Plätzen. Die Kursgewinne reichten von 2,4 bis 4 Prozent.

Im Handel wurde zur Begründung auf mögliche staatliche Anreize in China für die Wirtschaft des Landes verwiesen. Analyst Michael van Dulken vom Broker Accendo Markets sprach in einem Marktkommentar von "Anreizen in China nach schwachen Handelsdaten". Dort legten die großen Börsenindizes um 2,5 bis 3,7 Prozent zu. "Stimuli in China dürften unter anderem die Stahlnachfrage stützen", sagte ein Händler. Das sorge bei Thyssenkrupp und bei Arcelormittal für Aktienkäufe. Letztere legten an der Euronext um 4,2 Prozent zu./bek/mis


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.