Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Siemens Healthineers steigen - Diagnostikschwäche war erwartet

(neu: Händleraussagen und Aktienkurs)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Trotz von Analysten überwiegend als schwach bezeichneter Quartalszahlen von Siemens Healthineers ist der Kurs der Aktie am Montag gestiegen. Lagen die Papiere vorbörslich noch mit rund 2 Prozent im Minus, so rückten sie im frühen Xetra-Handel um 3,8 Prozent vor. Sie avancierten zum zweitgrößten Kursgewinner im MDax hinter Delivery Hero .

Ein Händler führte die Kursgewinne vor allem auf die hohen Verluste der Aktien am 11. Juli zurück. An dem Tag waren die Papiere um 6 Prozent abgesackt, vorübergehend sogar um fast 8 Prozent. Am Markt hatte es dazu geheißen, der Hersteller von Medizintechnik habe versucht, die Erwartungen von Analysten zu bremsen, vor allem für das Diagnostikgeschäft.

Das Diagnostikgeschäft habe zwar schwach abgeschnitten, aber nicht so schwach wie seit Mitte Juli befürchtet. Zudem habe das Unternehmen die Ziele für das Gesamtjahr bekräftigt. "Hier dürften einige Pessimisten mit niedrigeren Prognosen gerechnet haben", sagte der Händler./bek/mis



-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.