Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: HeidelbergCement geraten zunehmend unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von HeidelbergCement haben am Dienstag nach der Veröffentlichung von Quartalszahlen die Kursverluste kontinuierlich ausgeweitet. Zuletzt büßten die Papiere des global tätigen Zementherstellers 3,4 Prozent auf 66,48 Euro ein und zählten damit zu den größten Verlierern im Leitindex Dax .

Der Anstieg des operativen Gewinns (Ebitda) habe sich vom ersten zum zweiten Quartal erheblich abgeschwächt, merkte Analyst Nabil Ahmed von der Barclays Bank an.

Auf vergleichbarer Basis sei diese Gewinnkennziffer im ersten Quartal noch um 25,8 Prozent gestiegen, im zweiten nurmehr um 0,7 Prozent. "Die Abschwächung basiert ausschließlich auf den Umsätzen", schrieb der Experte. Die Margen deckten sich mit den Erwartungen./bek/zb





-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.