Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Beiersdorf vorbörslich schwächer - JPM: Gewinnmitnahmen möglich

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Beiersdorf haben am Dienstag nach den Quartalszahlen des Konzerns nachgegeben. Auf Tradegate fielen die Papiere um 1,1 Prozent auf 102 Euro im Vergleich zum Vortagesschluss. Damit waren sie der schwächste Titel im Leitindex Dax .

Analystin Celine Pannuti von JPMorgan schloss nach den Zahlen des Konsumgüterherstellers nicht aus, dass Anleger Gewinne mitnehmen, zumal das zweite Quartal "verhalten" gewesen sei. Nach einem starken ersten Quartal habe sich der Kurs zuletzt deutlich besser entwickelt als der Gesamtmarkt, so dass nun Gewinnmitnahmen folgen könnten./bek/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.