Nachrichten

AKTIE IM FOKUS 2: Siemens Healthineers überschreitet erstmals Marke von 40 Euro

(neu: Kurs, Experten und mehr Hintergrund)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Siemens Healthineers haben sich am Montag für eine klar positive Richtung entschieden. Im vorbörslichen Geschäft hatten sie zeitweise noch deutlich unter Druck gestanden, im Xetra-Handel starteten sie dann aber kräftig im Plus. Mit 41,475 Euro verbuchten sie zu Handelsbeginn sogar einen neuen Rekord. Zuletzt standen sie mit 5,4 Prozent im Plus bei 40,455 Euro. Dies brachte ihnen im freundlichen MDax die Spitzenposition ein.

Am Markt setzte sich bei dem Hersteller von Medizintechnik die gute organische Umsatzentwicklung und ein als solide gewerteter Ausblick gegenüber einigen anderen Aspekten durch. Der Umsatz habe die durchschnittliche Analystenschätzung übertroffen, urteilte JPMorgan-Analyst David Adlington in einer ersten Reaktion. Er und auch weitere Experten sprachen jedoch von einer mauen Margenentwicklung.

Als ermutigend wurden am Markt auch die neuen mittelfristigen Ziele bezeichnet. Laut Veronika Dubajova von Goldman Sachs stimmt es zuversichtlich, dass diese keine Abwärtsrisiken für die Konsensschätzungen implizierten. Für die kommenden Jahre geht der Konzern dank guter Geschäfte mit der Bildgebung von weiter steigenden Gewinnen aus. Dabei dürfte sich das Wachstum jedoch im Vergleich zum gerade abgeschlossenen Geschäftsjahr abschwächen.

Durch den Kurssprung schafften es die Aktien am Montag erstmals in ihrer eineinhalb Jahre alten Börsengeschichte über die 40-Euro-Marke. In diesem Jahr, in dem sie mit einem Anstieg um 10 Prozent nicht wirklich auffällig waren im MDax, hatten sie es mehrmals nicht über die 39 Euro geschafft. Der Index der mittelgroßen Werte hat im bisherigen Jahresverlauf etwa 24 Prozent gewonnen./tih/nas/jha/



-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.