Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Telefonica Deutschland schwächer nach zuletzt starkem Lauf

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach einer Kurserholung von fast 40 Prozent seit Mitte August haben Anleger bei Telefonica Deutschland am Dienstag Gewinne mitgenommen. Auslöser dieser könnte eine Abstufung von "Buy" auf "Hold" durch Warburg Research gewesen sein. Am Montag war der Kurs auf den höchsten Stand seit Mai gestiegen, hatte aber den Sprung über die 3-Euro-Marke knapp verpasst. Zuletzt gaben die Papiere um 1,8 Prozent auf 2,84 Euro nach.

Nach einer Hochstufung der Aktien auf "Buy" Mitte September und anschließenden Kursgewinnen von 17 Prozent zog sich Warburg Research nach eigener Aussage nun wieder an die Seitenlinie zurück. Nicht zuletzt würfen anstehende Investitionen in den neuen Mobilfunkstandard 5G Fragen hinsichtlich der Dividende auf./bek/fba







-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.