Nachrichten

AKTIE IM FOKUS 2: Zahlen von Heidelberger Druck machen den Anlegern Hoffnung

(neu: Aktienkurs, mehr Details und Hintergrund)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Heidelberger Druck haben am Mittwoch nach den Zahlen für das zweite Geschäftsquartal einen Kurssprung hingelegt. Am Vormittag kletterten sie im SDax in der Spitze um 15 Prozent auf fast 1,38 Euro, zuletzt wurden sie dann noch knapp 10 Prozent höher bei 1,31 Euro gehandelt.

Im Tageshoch hat die Aktie zur Wochenmitte wieder das Niveau vom Juli erreicht und die Scharte durch den Absturz im Spätsommer auf Pennystock-Niveau ausgewetzt. An der desaströsen längerfristigen Entwicklung ändert das freilich wenig: 2017 kostete eine Aktie noch rund 3,62 Euro, sie befindet sich inzwischen seit zwei Jahren auf dem Weg nach unten.

Die Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres kamen nach dem schwachen Jahresauftakt am Markt gut an. Marktteilnehmer verwiesen auf den höher als erwarteten Umsatz und eine solide Auftragslage. Das Unternehmen habe erstmals seit einigen Quartalen positiv überrascht. Der Jahresausblick sei nun wieder erreichbar. Der freie Mittelzufluss sei zwar weiterhin negativ, habe sich aber merklich verbessert. Heidelberger Druckmaschinen hatte die Ergebnisse im zweiten Geschäftsquartal stabilisiert./mf/tih/jha/




-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.