Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Corona-Unsicherheit belastet Henkel

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Unsicherheit bestimmt die Aktien von Henkel am Donnerstag auch nach dem bekräftigten Ausblick für 2020. Die Papiere der Düsseldorfer gaben die Erholungsgewinne vom Vortag zeitweise komplett ab und lagen auch zuletzt mit 2,2 Prozent deutlich im Minus. "Der Ausblick wirft mehr Fragen auf als er beantwortet", erklärte Analystin Molly Wylenzek von der Investmentbank Jefferies in einer ersten Reaktion. Sie kritisierte, dass zu den Belastungen durch das Coronavirus gar nichts gesagt wurde. Dies holte der Konzern auf der Pressekonferenz zwar nach, stellte die Anleger aber auch nur vage darauf ein, dass sie im ersten Quartal "signifikant" sei./ag/mis


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.