Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Brenntag mit neuem Hoch seit Oktober 2018 - Warburg stuft hoch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer frischen Kaufempfehlung von Warburg Research für Brenntag haben die Aktien des Chemikalienhändlers am Donnerstag mit in der Spitze 53,94 Euro so hoch notiert wie zuletzt Anfang Oktober 2018.

Als einer der Favoriten im MDax gewannen sie am späten Vormittag 3,5 Prozent auf 53,86 Euro und haben damit seit ihrem Corona-Krisentief vom März um mehr als 88 Prozent zugelegt.

Warburg-Analyst Christian Cohrs stufte die Titel vor den Zahlen für das zweite Quartal nun von "Hold" auf "Buy" hoch und liegt mit seinem von 45 auf 59 Euro angehobenen Kursziel noch gut zehn Prozent über dem aktuellen Kurs. Das zweite Jahresviertel sollte die Robustheit und die gute Kostenkontrolle des Konzerns aufzeigen, schrieb Cohrs in seiner aktuellen Studie. Brenntag könnte erneut positiv überraschen. Der Experte hob seine Schätzungen an./ajx/fba


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.