Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Salesforce auf Wolke sieben - Ausblick treibt

NEW YORK (dpa-AFX) - Eine angehobene Jahresumsatzprognose und ein starkes zweites Quartal haben die Aktien von Salesforce am Mittwoch abheben lassen. Sie erreichten im frühen Handel einen Rekord bei mehr als 276 Dollar, zuletzt betrug der Kurssprung knapp darunter noch 27 Prozent. Seit dem Corona-Krisentief Mitte März bei etwas über 115 Dollar hat sich der Kurs damit mehr als verdoppelt.

Analyst Mark Murphy von JPMorgan nannte Salesforce nach den Zahlen den "bahnbrechenden Pionier im Cloud-Computing". Der Softwarekonzern sei zum Teil auch auf Kosten von "alteingesessenen Anbietern" und Wettbewerbern wie SAP , Oracle und Microsoft gewachsen. Diese dürften Salesforce aber dank Forschung und Entwicklung künftig bei deren Angeboten verstärkt Konkurrenz machen.

SAP gewannen im Sog der Salesforce-Zahlen zur Wochenmitte im Dax rund eineinhalb Prozent und steuerten damit auf ihren Spitzenwert bei 143,20 Euro zu. In New York kletterten Microsoft auf ein Rekordhoch und gewannen ebenfalls gut eineinhalb Prozent. Moderat fiel der Zuwachs bei Oracle aus.

In Puncto Marktkapitalisierung hat Salesforce inzwischen verglichen mit SAP und Oracle klar die Nase vorn. Das Unternehmen bringt aktuell rund 247 Milliarden Dollar auf die Börsenwaage, Oracle 173 und SAP umgerechnet 204 Milliarden Dollar. Lediglich das Branchen-Schwergewicht Microsoft bleibt mit einem Börsenwert von 1,7 Billionen Dollar erst einmal in einer anderen Liga.

Salesforce profitierte in der Corona-Krise von einer robusten Nachfrage von Unternehmenskunden und schraubte daher seine Jahresziele hoch. Analysten reagierten mit positiven Kommentaren und teils deutlichen Kurszielanhebungen. JPMorgan erhöhte es auf 250 Dollar, die UBS und Goldman Sachs auf 252 Dollar, die Societe Generale gar auf 281 Dollar. Das Unternehmen habe beim digitalen Wandel eine führende Stellung, das Potenzial für profitables und nachhaltiges Wachstum sei gegeben, kommentierte Goldman-Expertin Heather Bellini.

Aber auch außerhalb der Geschäftsentwicklung macht Salesforce Schlagzeilen. Das Unternehmen wird kommende Woche den Ölriesen ExxonMobil im Aktienindex Dow Jones Industrial ersetzen./ajx/tih/he


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.