Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post scheitern nach Kursrally zunächst an 40-Euro-Marke

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach einer beeindruckenden Kursrally der Deutschen Post in den vergangenen Monaten ist am Tag der Hauptversammlung die Luft bei 40 Euro dünn geworden. Wie schon am Vortag konnten die Papiere diese Hürde auch am Donnerstag nicht nachhaltig überwinden. Zuletzt gaben sie um 1,1 Prozent auf 39,56 Euro nach. Vom Crashtief Mitte März hat sich der Kurs des Logistikanbieters mittlerweile mehr als verdoppelt.

"Das Angebot auf dem Markt für Luftfracht wird auf Jahre hinaus knapp bleiben", prognostizierte Analyst David Vernon vom Analysehaus Bernstein. Damit eröffneten sich solchen Logistikern, die über eine eigene Transportflotte verfügen, Möglichkeiten bei der Preissetzung. Das Preisniveau könnte sich zum besten seit der großen Finanzkrise entwickeln, so der Experte./bek/mis



-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.