Nachrichten

AKTIE IM FOKUS: Neuer Zulauf für Siltronic dank höherer Übernahme-Offerte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine aufgestockte Übernahmeofferte von Globalwafers hat die Aktien von Siltronic am Freitag noch einmal ein Stück nach oben gehievt. Der taiwanesische Chip-Zulieferer bietet für den deutschen Waferhersteller nun 140 Euro statt bislang 125 Euro je ausstehender Stammaktie.

Die Anhebung kommt allerdings nicht ganz überraschend, denn der Aktienkurs war schon nach dem ersten Angebot Ende des vergangenen Jahres zügig gestiegen bis auf zuletzt rund 140 Euro. Manch einer erhofft sich nun offenbar noch mehr, die neue Offerte verlieh den Aktien frischen Schwung. Am Freitag ging es um mehr als drei Prozent auf 144,50 Euro nach oben, womit die Aktien im schwächeren MDax unter den Favoriten waren.

Laut Analyst Stephane Houri von der Investmentbank Oddo BHF garantiere die Aufstockung der Übernahmeofferte nach dem Kursanstieg aber noch keinen Erfolg für Globalwafers. Der Konzern biete den Aktionären nur das aktuelle Kursniveau. Das Chance/Risiko-Verhältnis der Siltronic-Papiere hält der Experte, der sein Kursziel bereits Ende November auf 140 Euro angehoben hatte, nicht mehr für attraktiv. Daher lautet sein Votum nun "Neutral" statt vorher "Buy". Die Commerzbank erhöhte unterdessen ihr Kursziel nun von 135 auf 150 Euro./ajx/mis


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.