Nachrichten

INDEX-MONITOR: Börsenneulinge Auto1 und Vantage Towers im Juni mit MDax-Chance

FRANKFURT (dpa-AFX) - Zwei Börsenneulinge stehen in den Startlöchern für eine baldige Aufnahme in die Dax-Familie: Der Gebrauchtwagen-Händler Auto1 und der Funkturm-Betreiber Vantage Towers könnten im Juni einen Platz im MDax der mittelgroßen Werte ergattern. Zumindest aber ist ihnen laut der Commerzbank ein Platz im Nebenwerte-Index SDax sicher.

Auto1 ging Anfang Februar an die Börse. Das Berliner Start-Up betreibt nach eigenen Angaben Europas größte Großhandelsplattform für Gebrauchtwagen. Der Wert aller frei handelbaren Aktien des Unternehmens (Freefloat-Marktkapitalisierung) liegt aktuell laut Daten der Deutschen Börse bei rund 4,7 Milliarden Euro. Vantage Towers , die Funkturmsparte des britischen Telekomkonzerns Vodafone , startete Mitte März an der Börse und bringt es hier auf rund 2,3 Milliarden Euro.

Insgesamt bringt es Auto1 auf eine Marktkapitalisierung von gut 10 Milliarden Euro, bei Vantage Towers sind es gut 12 Milliarden Euro.

Sollte Auto1 in den MDax kommen, wäre laut der Commerzbank der Wafer-Hersteller Siltronic ein Abstiegskandidat. Für Vantage Towers sollte es den Experten zufolge zumindest in den SDax gehen, falls es mit dem MDax nichts wird. Als einen möglichen Absteiger sieht die Commerzbank hier aktuell die Aktie von Borussia Dortmund , die zuletzt wegen des eher tristen Abschneidens in der Fußball-Bundesliga unter Druck geriet. So schwanden erst jüngst angesichts einer 1:2 Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt die Chancen des Revierclubs auf einen Champions-League-Platz weiter./ck/mis/jha/


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.