Nachrichten

INDEX-MONITOR: Auto1 dürfte im Juni in den MDax aufsteigen - Dax ohne Änderung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bevor der Dax im September auf 40 Werte aufgestockt wird, dürfte zur anstehenden Index-Überprüfung am Donnerstag nächster Woche (3. Juni) noch alles beim Alten bleiben für den deutschen Leitindex. Der erst kürzlich für den IT-Leasingspezialisten Grenke in den Nebenwerte-Index SDax aufgenommene Autohändler Auto1 kann sich indes voraussichtlich auf einen Platz im MDax freuen, hat Index-Expertin Silke Schlünsen von Stifel Europe errechnet. Seinen Platz hergeben und in den SDax absteigen muss ihr zufolge wohl der Wafer-Hersteller Siltronic .

Wie bereits von vielen Seiten erwartet, wird außerdem voraussichtlich Vantage Towers als zweiter Börsenneuling nach Auto1 im kommenden Monat Teil der Dax-Familie werden, die aus den vier Indizes Dax, MDax, SDax und TecDax besteht. Die Vodafone -Funkmastentochter dürfte in den SDax und den TecDax aufgenommen werden.

Zudem sollte neben Atoss Software , die im vergangenen Jahr nur ein kurzes dreimonatiges Stelldichein im SDax hatten, auch Grenke zurückkehren. Inzwischen hat das wegen Vorwürfen über Bilanzmanipulationen unter Druck stehende Unternehmen aus Baden-Baden seinen testierten Geschäftsbericht für das vergangene Jahr veröffentlicht. Als sich die Vorlage des Berichts verzögerte, hatte dies Grenke den Platz im Nebenwerte-Index gekostet.

Ihre Plätze räumen müssen laut Silke Schlünsen für diese drei der Druckmaschinenhersteller König & Bauer, der Immobilien-Investmentmanager Corestate und das Bahntechnik-Unternehmen Vossloh .

Im TecDax sei es der Hersteller von Lasersystemen, LPKF , der für Vantage Towers wohl ausscheiden müsse, erwartet die Stifel-Europe-Analystin.

Über etwaige Änderungen in den Indizes der Dax-Familie wird die Deutsche Börse am Donnerstag, 3. Juni, nach Handelsschluss informieren. In Kraft treten sie dann ab Montag, 21. Juni.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/ajx/he


Quelle: dpa-AFX

Daten bereitgestellt von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH.